Home
Leistungen
Personen
Referenzen
Qualität/ Grundsätze
Kontakt-Formular
Impressum
Links
Sitemap

Weiterbildungen

2002 Bestimmungskurs DGL Ephemeroptera

2003 Bestimmungskurs DGL Limnische Malacostraca, Bryozoa und Spongillidae

2004 Bestimmungskurs DGL Trichoptera Imagines

2005 Makrophytenkurs bei Dr. K. van de Weyer

2006 Bestimmungskurs DGL Süßwassermollusken

2009 Bestimmungskurs DGL Käfer der Fließgewässer

2010 Bestimmungskurs DGL Plecoptera und Heteroptera

2011 Bestimmungskurs DGL Libellenlarven und Käfer

2012 Bestimmungskurs DGL Trichoptera Larven

2012 NLWKN-Bestimmungskurs Makrophyten und Wassermoose

2014 Bestimmungskurs DGL Süßwassermollusken

2015 Bestimmungskurs DGL Amphipoden des Süß- und Brackwassers

2015 Bestimmungskurs DGL Simuliidae (Kriebelmücken) - Puppen und Larven

2016 Bestimmungskurs DGL Chironomidae (Zuckmücken) – Larven

2018 Bestimmungskurs Phytobenthos ohne Diatomeen (PoD), Göttingen

2018 Bestimmungskurs Chironomidae (Zuckmücken), LHW Magdeburg

 

 

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Limnologie DGL e.V.,

Mitarbeit im AK Qualitätssicherung der DGL

Fachbegutachterin Bereich Biologie bei der Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH DAkkS seit 08/2013

Fachexpertin für Anbieter von Eignungsprüfungen – Fachbereich Ringversuche / Referenzmaterialien seit 01/2016

 

Qualitätstandards

Ich halte mich streng an folgende Kriterien:

Code of Professional Conduct der ECBA

1. Europäische Biologen/innen sollen ein hohes Maß an Fachkenntnis und Kompetenz bewahren und die biologischen Wissenschaften in ehrenwerter Weise ausüben.

2. Europäische Biologen/innen sollen sich bei der Ausübung ihres Berufs an hohe Standards wissenschaftlicher Methodik sowie an wissenschaftliche Grundregeln halten, unabhängig von ihrer politische Einstellung, ihrer Religion, ihrer Nationalität, ihres Geschlechts und ihrer Herkunft.

3. Europäische Biologen/innen sollen sich bei der Ausübung ihres Berufes verantwortlich gegenüber der gesamten Gesellschaft verhalten und mit ihr kommunizieren.

4. Europäische Biologen/innen sollen sich ihrer Verantwortlichkeit für die Auswirkungen ihres beruflichen Handelns auf die Natur und die Gesellschaft bewußt sein.

5. Europäische Biologen/innen sollen das Leben in jeglicher Form, Ökosysteme sowie die Umwelt als Ganzes respektieren.

6. Europäische Biologen/innen sollen sich über neue Entwicklungen und Denkmodelle im Bereich der Biologie auf dem Laufenden halten.

 

Limnolabor Nowak GbR | info@limnolabor.de Tel.: +49 30 68070495 Fax: +49 30 68070496